Kontakt

THE PAULY GROUP

Bahnhofstraße 12
37249 Neu-Eichenberg

Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte beachten sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Loisachtaler ErdenDie Loisachtaler Erden als Teil des Floratop® RegionalerdensystemsProfessionelle Herstellung und regionale Vermarktung von Qualitätserden auf Kompostbasis. Mit dem Floratop® Regionalerdensystem erhalten Produzenten von Kompost das dafür erforderliche Know-how.

Bioabfälle werden in Deutschland gesondert gesammelt und in kommunalen und privatwirtschaftlichen Anlagen kompostiert. Der Kompost kann dann überall dort als Dünger oder Boden­verbesserungs­mittel eingesetzt werden, wo Landwirtschaft oder Gartenbau betrieben wird. Das ist nachhaltige Kreislaufwirtschaft, vor allem wenn durch Kompost der Anteil von Torf in Blumenerden reduziert wird. Ökologisch wertvolle Moorgebiete bleiben erhalten und das sonst beim Torfabbau freiwerdende CO2 bleibt darin gespeichert und trägt nicht zum Treibhauseffekt bei.

Doch der Teufel steckt im Detail. Die Produktion von hochwertigen Komposten aus Bioabfällen ist ein komplizierter Prozess, der genau gesteuert und überwacht werden muss. Ebenfalls nicht einfach ist die Herstellung von gebrauchsfähigen Blumenerden und Freiland­substraten. Und schließlich muss diese Erde erfolgreich vermarktet werden.

Aus der Region, für die Region

Um Kompostierungsanlagen bei diesen Aufgaben zu unterstützen, wurde 1997 die HUMUS- UND ERDEN KONTOR GmbH gegründet.

Das Konzept: Umfassende Beratung in allen Bereichen von der Produktion bis zum Vertrieb. Kompostierungsanlagen, Erdenwerke, Kommunen, Regionalverbände sowie private Entsorgungsunternehmen werden in die Lage versetzt, Komposte und Erden professionell herzustellen und zu vermarkten. Dabei wird konsequent auf das Prinzip „aus der Region, für die Region“ gesetzt. Die Rohstoffe sind weitgehend regionaler Herkunft und die Endprodukte werden ausschließlich regional vertrieben. Das vermeidet weite Transportwege und vergrößert das Vermarktungspotenzial, weil Verbraucher Regionalität als zusätzliches Qualitätsmerkmal schätzen.

Floratop® Regionalerdensystem liefert das passende Know-how

Aus diesem Konzept wurde das Floratop® Regionalerdensystem entwickelt. Es versetzt Produzenten von Kompost in die Lage, ihre Produkte selbständig herzustellen und zu vermarkten und nutzt dabei konsequent die Alleinstellungsmerkmale Kompost als ökologisch sinnvoller Torfersatz und Regionalität.

Als Dachmarke steht Floratop® für hochwertige regionale Produkte mit geprüfter, gleichbleibender Qualität. Unter dieser Dachmarke firmieren dann regionale Marken wie z. B. Fränkische Erden oder Loisachtaler Erden.

Kompostproduzenten erhalten ein Dienstleistungs- und Beratungsangebot, das alle Bereiche von der Produktion bis zum Vertrieb umfasst: technische Ausstattung, Produktsortiment, Rohstoffbeschaffung, Entwicklung passender Rezepturen, Qualitätssicherung, Marketing und Verkauf. Die Organisation und Durchführung von Fach - und Verkaufsveranstaltungen sowie ein umfangreiches Schulungsangebot gehören ebenfalls zu den wesentlichen Eckpfeilern. Die einzelnen Maßnahmen werden genau auf die individuellen Gegebenheiten zugeschnitten und sind deshalb für Kompostierungs­anlagen jeder Struktur und Größe geeignet. Kompostierungsanlagen produzieren, das Floratop® Regionalerdensystem liefert das passende Know-how.

Marktpotenziale nutzen

Die mögliche Palette kompostbasierter Produkte umfasst Pflanzerde, Blumen- und Gartenerde, aber auch Mulche und Spezialsubstrate für Rasen, Golfplätze oder Bäume. Für den erfolgreichen Verkauf braucht es ausgezeichnete Rohstoffe, hochwertige und gleichbleibende Produkte, technisches und fachliches Know-how, motiviertes und gut geschultes Personal sowie an die jeweilige Situation angepasste Vermarktungsstrategien. HUMUS- UND ERDEN KONTOR unterstützt Kompostproduzenten in all diesen Bereichen.

Sie sind neugierig geworden und möchten mehr darüber erfahren, wie auch Sie vom Floratop® Regionalerdensystem profitieren können?

Dann sprechen Sie uns an:

Marion Bieker
HUMUS- UND ERDEN KONTOR GmbH
Karlsbrunnenstraße 11
37249 Neu-Eichenberg

T +49 5542 9359-51
F +49 5542 9359-68
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!