Kontakt

THE PAULY GROUP

Bahnhofstraße 12
37249 Neu-Eichenberg

Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte beachten sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Kläranlage AustumBald auch an der Kläranlage Austum: EKO-PLANT erweitert ihr Netzwerk von Klär­schlamm­vererdungsanlagenMit dem Neubau einer EKO-PLANT Klär­schlamm­vererdungs­anlage sorgt die Stadt Emsdetten auch zukünftig für eine ökologisch und ökonomisch optimale Klärschlammbehandlung.

Spatenstich auf der Kläranlage Austum im nordrhein-westfälischen Emsdetten: Am 3. April 2019 begannen die Bauarbeiten der neuen Hochleistungsvererdungsanlage. Ab Herbst 2019 werden 4 Schilfbeete auf 32.000 Quadratmetern den Klärschlamm der kommunalen Kläranlage aufnehmen, entwässern, lagern und in humushaltige Klärschlammerde verwandeln. Diese Erde kann dann als Dünger in der Landwirtschaft verwertet oder in Verbrennungsanlagen entsorgt werden: flexibel, ökologisch, günstig.

Ökologisch und ökonomisch

Die Betreiber der Emsdettener Kläranlage sind vom Konzept der Klärschlammvererdung überzeugt. Denn gegenüber mechanischen Entwässerungsverfahren bietet die Vererdung entscheidende Vorteile:

  • In den Vererdungsbeeten wird der Klärschlamm von den Schilfpflanzen mit Hilfe der Sonne entwässert. Das spart Energiekosten und sorgt für eine überragende CO2-Bilanz.

  • Zusätzlich wird durch biologische Umbauprozesse die Schlammmenge erheblich reduziert. Am Ende bleiben eine deutlich geringere Entsorgungsmenge und damit natürlich auch geringere Entsorgungskosten.

  • Gleichzeitig wird die Klärschlammerde in den Schilfbeeten gelagert - bis zu 8 Jahre lang. Danach kann die Klärschlammerde entweder als Dünger in der Landwirtschaft verwertet oder in Verbrennungsanlagen entsorgt werden. Der Zeitpunkt der Beetleerung wird flexibel an die Marktsituation angepasst: Sind die ökonomischen Bedingungen für Entsorgung oder Verwertung gerade günstig, wird geleert. Sind sie es nicht, wird einfach weiter vererdet.

Günstiger Betrieb und günstige Entsorgung, für Emsdetten ist die Klärschlammvererdung ein entscheidender Baustein, um langfristig die Gebühren für die Abwasserbeseitigung möglichst stabil zu halten und Entsorgungssicherheit zu garantieren.

Kompletter Service aus einer Hand

Emsdetten hat sich beim Bau der neuen Klärschlammvererdungsanlage für EKO-PLANT entschieden. Ausschlaggebend war neben der mehr als 30-jährigen Erfahrung in der Weiterentwicklung dieser Technik das sogenannte EKO-PLANT Prinzip – ein komplettes Serviceangebot rund um das Klärschlammmanagement. Nach dem Bau sorgt EKO-PLANT im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft für den optimalen Betrieb der Anlage und kümmert sich auch um die Leerung der Beete und die Verwertung oder Entsorgung. Planung, Bau, Betrieb und Entsorgung aus einer Hand - mit diesem Serviceangebot ist EKO-PLANT zum führenden Anbieter ökotechnischer Klärschlammbehandlung geworden.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie EKO-PLANT Ihre komplette Klärschlammbehandlung und -entsorgung für Sie regelt?

Dann besuchen Sie den YouTube-Kanal der PAULY GROUP.

Unser kurzer Animationsfilm „Was ist eigentlich das EKO-PLANT Prinzip?“ erklärt Ihnen unser Serviceangebot in weniger als 3 Minuten!