Kontakt

THE PAULY GROUP

Bahnhofstraße 12
37249 Neu-Eichenberg

Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte beachten sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Zur Unternehmensgruppe THE PAULY GROUP gehören die EKO-PLANT GmbH, die HUMUS- UND ERDEN KONTOR GmbH sowie die INFU GmbH mit dem Fachlabor PLANCO-TEC. Da gibt es immer wieder Neuigkeiten zu berichten, sei es aus der Unternehmensgruppe oder zu Themen, die unsere Arbeit und die Interessen unserer Kunden berühren. Erfahren Sie mehr über uns - einen Überblick zu aktuellen Themen finden Sie hier.

Ungleichbehandlung von Klärschlammerden gegenüber Stallmist und Kompost

Die geplante Neufassung der Düngeverordnung führt zu nicht gerechtfertigten Einschränkungen bei der Düngung mit Klärschlammerden.

Pünktlich zum Frühlingsbeginn können Hobbygärtner wieder zu günstigen Konditionen im Zeitraum von Ende März bis Anfang Mai eine breite Auswahl von Produkten aus dem Sortiment der Hessischen Blumenerden erstehen.

EKO-PLANT Geschäftsführer Dipl.-Ing. Stefan Rehfus spricht am Dienstag, den 14. März 2017 beim Klärschlammvererdungstag DWA Nord-Ost von 11:45 - 12:30 Uhr über das Thema „Von Landwirtschaft bis Thermik und P-Rückgewinnung. Flexible Verwertungsstrategien durch Klärschlammvererdung".

Naturerlebnisbäder garantieren Urlaubsfeeling

Zahlreiche Naturerlebnisbäder in ganz Deutschland erwachen zum Leben, so auch das Naturerlebnisbad im Bielefelder Stadtteil Brackwede

Die Sonne lacht vom klaren Junihimmel, ihre Strahlen brechen sich im klaren Grün des Naturerlebnisbades. Kinder toben darin, zwei Wasserbälle fliegen hin und her. Auf der Liegewiese entspannen zahlreiche Gäste, auch die blau-weißen Strandkörben werden gern genutzt. Im tiefen Becken ziehen Schwimmer ihre Bahnen. Endlich ist wieder Sommerwetter und die Bielefelder strömen in Scharen in ihr Naturbad.

Theoretische und praktische Schulung erfolgreich absolviert

Mit den theoretischen Grundlagen zur Rechtslage (Luftrecht), der Meteorologie, der Aerodynamik und den Besonderheiten bei der Erstellung von Luftbildern und -videos, begann die Schulung von rund 20 Ingenieuren und Technikern im U-Rob-Center in Bielefeld. Darunter auch zwei Techniker der PAULY GROUP. Grund: Sie wurden für den professionellen Umgang mit Drohnen und den dazugehörigen Equipment ausgebildet.

Klärschlammvererdungsanlage Söhrewald-Eiterhagen

In perfekter Zusammenarbeit wurde im Mai ein Schilfbeet der Klärschlammvererdungsanlage im nordhessischen Eiterhagen geräumt. Betreiber der Anlage ist der Abwasserverband Mülmischtal. Gebaut und betreut wurde und wird sie von der EKO-PLANT GmbH.

Die Zukunft der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung ist weiterhin offen

Im Juli dieses Jahres trafen sich die kommunalen Spitzenverbände mit der Umweltministerkonferenz (UMK) in Berlin. Ein thematischer Schwerpunkt des Austauschs war die Zukunft der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung. Das Gesprächsergebnis wurde wie folgt zusammengefasst und uns zwecks Publikation zur Verfügung gestellt.

GPS-gesteuerter Fuhrpark ist vorteilhaft und nachhaltig!

Die Baggerschaufel zieht exakt ihre Spur am Deich der entstehenden Klärschlammvererdungsanlage in Ober-Bessingen (Hessen). Mit großer Sicherheit und ohne erkennbare Absteckungen gehen der Maschinenführer und sein Bagger ans Werk.

„Hungrige“ Schilfpflanzen schonen die Umwelt und den Geldbeutel

Kürzlich wurde in Lauenbrück der Spatenstich zum Bau der Klärschlammvererdungsanlage der Samtgemeinde Fintel getätigt.

Klärschlammvererdungsanlage in Mandern und Reesdorf erweitern die EKO-PLANT Deutschlandkarte

Die Verbandsgemeindewerke Kell am See weihten in den vergangenen Tagen ihre neue Klärschlammvererdungsanlage im Ortsteil Mandern ein. Gleiches geschah eine Woche zuvor im schleswig-holsteinischen Bordesholm. Hier wurde eine weitere Klärschlammvererdungsanlage von EKO-PLANT im Stadtteil Reesdorf eröffnet.