Kontakt

THE PAULY GROUP

Bahnhofstraße 12
37249 Neu-Eichenberg

Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte beachten sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Die Land & Forst, landwirtschaftliche Wochenzeitschrift für Niedersachsen, hat in ihrer Ausgabe 43|2019 einen Artikel über die düngerechtliche Neubewertung von Klärschlammerden durch die niedersächsischen Ministerien für Landwirtschaft und Umwelt veröffentlicht.

Die Humuswirksamkeit ist ein wichtiges Kriterium für die Bewertung organischer Dünger. Dazu gehören Gülle, Stroh, Stallmist, Kompost und Klärschlammerde. Ist der enthaltene Stickstoff überwiegend stabilisiert organisch gebunden, wie in Stallmist, Kompost und Klärschlammerde, ist der Dünger stark humuswirksam, d.h. er dient neben der Nährstoffversorgung der Pflanzen im hohen Maß dem langfristigen Erhalt der Bodenfruchtbarkeit. Klärschlammerde weißt zusätzlich einen besonders hohen Phosphatanteil auf.

In einem Erlass wurde die Klärschlammerde nun düngerechtlich dem Kompost und dem Stallmist angepasst. So müssen landwirtschaftliche Betriebe nicht mehr wegen der verschärften Düngeverordnung auf Klärschlammerde verzichten und können weiterhin auf diesem Wege ihren Stickstoff- und insbesondere Phosphatbedarf decken.

Hier können Sie den Artikel lesen.